Deutsch
 
Start
05 | 04 | 2020
Aktuelles
Ilza Hirschmann zu Besuch Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Samstag, den 25. Oktober 2014 um 00:00 Uhr

Ilza Hirschmann und Martha Sawade

Ilza Hirschmann (oben rechts) besuchte mit Schwiegertochter Carine (unten links) sowie ihrem Neffen Henri Kasinger mit Gattin Enedjane (unten rechts) Mitglieder des Freundeskreises im Rahmen einer Europareise. Sie besuchten zuvor Verwandtschaft in Salzgitter und blieben drei Tage in Sponheim. Nach einer Rheinschifffahrt am Abend des 2. September traf sich der Verein mit zahlreichen Mitgliedern und alten Bekannten in einem Weinhaus zum gemeinsamen Abendessen. Die Reise der Vier ging vor ihrer Rückkehr nach São Lourenço bzw. Santos/São Paulo weiter nach Bayern.

Besuch aus Sao Lourenco

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 26. Oktober 2014 um 20:18 Uhr
 
Besuch aus São Lourenço Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 26. Mai 2014 um 14:20 Uhr

Am 13. Mai empfang unser Verein Besuch aus Brasilien. Theobald Klumb aus São Lourenço und seine Gemahlin lernten im Rahmen einer Europareise Sponheim kennen.
Die Reisestops waren u.a. Tanger und Marrakesh (Marokko) sowie Dublin (Irland) wo die beiden Ihren Sohn Vagner mit Lebensgefährtin besuchten und zusammen weiter nach Deutschland reisten. Nach einer Begrüßung durch Ortsbürgermeister Michael Berghof im Rathaus schlossen sich einige Mitglieder und alte Bekannte der Klumbs aus Sponheim und Roxheim einer Ortsbegehung an auf welcher auch das Geburtshaus des Jakob Rheingantz bewundert werden konnte.

Bei regem Informationsaustausch in Deutsch, Portugiesisch und Englisch sowie bei Wein und Bier klang der Abend im Weinhaus Weinsheimer in Roxheim aus.

Die Familie Klumb reiste nach kurzem Aufenthalt in Ellern weiter über Bayern (Neuschwanstein) und Italien zurück nach Irland und Brasilien.

Theobald Klumb und Gemahlin im Rathaus von Sponheim

Theobald Klumb und Gemahlin sowie Sohn Vagner mit Lebensgefährtin in Sponheim

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 26. Mai 2014 um 14:38 Uhr
 
Die Andere Heimat Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 29. September 2013 um 19:28 Uhr

Der neue Film von Edgar Reitz "Die Andere Heimat" wurde am 28. September in Simmern unter großem Beifall nahezu zur gleichen Zeit wie auf dem Filmfestival im Rio de Janerio uraufgeführt. Der Film beschreibt die schwierigen Verhältnisse im Hunsrück des 19. Jahrhundert und thematisiert auch die damalige Auswanderungswelle nach Brasilien.

http://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/hunsrueck_artikel,-Die-andere-Heimat-Edgar-Reitz-feiert-eine-grandiose-Premiere-_arid,1045957.html

ProWinz Kino

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 29. September 2013 um 19:39 Uhr
 
Brasilientag 2013 Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 14. Oktober 2013 um 20:33 Uhr

Am 27.10.2013 findet wieder unser Brasilientag ab 14 Uhr in der Grafenberghalle in Sponheim statt.

Wir berichten über Neuigkeiten aus São Lourenço und freuen uns auf Ihren Besuch.

Eintritt frei

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 14. Oktober 2013 um 20:37 Uhr
 
Die andere Heimat Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 20. Juni 2013 um 21:07 Uhr

Die Premiere für den vierstündigen Film Die andere Heimat von Edgar Reitz ist für den 28. September 2013 in Simmern vorgesehen.

Der Film reiht sich ein in die Reihe der bisherigen Trilogie und spielt in der Zeit vor dem ersten Teil der Heimat um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Er behandelt u.a. auch die derzeitige Auswanderungswelle aus dem Hunsrück nach Brasilien.

Weitere Informationen sind auf der Website der Tetralogie zu lesen:

http://www.heimat-fanpage.de/cms/index.php/nachrichten/1234-simmern-folgt-gleich-nach-rio-und-venedig

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. September 2013 um 21:35 Uhr
 
« StartZurück123456WeiterEnde »

Seite 3 von 6